impressum

Verantwortlich:

 

Thomas Höhne

Gaisbachstrasse 18

76599 Weisenbach

 

Tel.: +49 (0) 7224 6587356

 

E-Mail: hoehne[@]schauspiel-training.de

 

Steuernummer: 39219 / 47540 Finanzamt Rastatt

 

Die Verwendung von Inhalten der Webseite, also von Bildmaterial und Text im Ganzen oder auszugsweise ist untersagt und bedarf der schriftlichen Genehmigung von Schauspiel-Training.

 

Rechtshinweis:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen /  Stand August 2010

Mit der Überweisung der Seminargebühr ist die Buchung verbindlich.

Die Buchung bleibt wirksam, solange keine ausdrückliche Kündigung eingegangen ist.

Für die nachfolgenden Stornokonditionen ist das Datum des schriftlichen Zugangs der Kündigung entscheidend.

Stornierungen:

Um eine Planungssicherheit zu gewährleisten (gebuchte Dienstleistung laut BGB) können Stornierungen, gleich aus welchem Grund, seitens des Teilnehmers nach einer erfolgten Buchung nur gegen folgende Gebühren vorgenommen werden:

- bis zwei Wochen vor Seminarbeginn: 30 Euro (Bearbeitungsgebühren),

- während der zweiten Woche vor Seminarbeginn: 50% des Komplettpreises

- in der letzten Woche vor Seminarbeginn und nach Beginn des Seminars: 100% des Komplettpreises.

Sollte ein/e Ersatzteilnehmer/in gefunden werden, die den Seminarplatz übernimmt (z.B. von der Warteliste), wird die gesamte Teilnahmegebühr abzüglich 30 Euro Bearbeitungsgebühr erstattet.

Der Teilnehmer hat das Recht, eine Ersatzperson zu stellen, die an dem Kurs teilnimmt.

 

Eine Umbuchung auf einen anderen Kurs ist nur mit Zustimmung von Schauspiel-Training möglich.

 

Schauspiel-Training hat das Recht, Buchungen abzulehnen.

 

Das Risiko, pünktlich bei dem Seminar zu erscheinen, liegt beim Teilnehmer.

Vom Teilnehmer versäumte Seminarzeiten, gleich aus welchem Grund, sind nicht nachleistungspflichtig.

 

Schauspiel-Training hat das Recht, die Räumlichkeiten in denen der Kurs stattfindet, innerhalb derselben Stadt auch kurzfristig zu wechseln, falls dieses notwendig werden sollte.

Ausfälle:

Muss das Seminar aus Mangel an Teilnehmern abgesagt werden, wird die Seminargebühr erstattet. Hierbei haftet Schauspiel-Training nicht für eventuelle Folgekosten wie z.B. bereits gebuchte Reise –und Hotelkosten und Verdienstausfälle.

Bei Seminarausfall aufgrund höherer Gewalt erhält der Teilnehmer sein bereits gezahltes Geld im Umfang des anteiligen Ausfalls zurück. Auch in diesem Falle bestehen keinerlei weitere Ersatzansprüche seitens des Teilnehmers an Schauspiel-Training.

Die Teilnahme am Seminar erfolgt auf eigene Gefahr.

Schauspiel-Training haftet nicht für etwaige im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Seminar entstandenen Sach- oder Personenschäden.

Sollten sich Teile dieser Bestimmungen als unwirksam erweisen, berührt dieses nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

Die Verwendung von Inhalten der Webseite, also von Bildmaterial und Text im Ganzen oder auszugsweise ist untersagt und bedarf der schriftlichen Genehmigung von Schauspiel-Training.