Häufig gestellte Fragen

Wie sind die derzeitigen Corona Regeln für eine Kursteilnahme?

Unsere Kurse finden unter Einhaltung der 2G Plus-Regelung statt.
Es besteht keine Maskenpflicht während unserer Seminare.

Zugangsvoraussetzung für Ihre Kursteilnahme:

- einen digitalen Impfnachweis oder einen Genesenen-Nachweis und

- einen auf Sie ausgestellten negativen Testnachweis (Die zugrundeliegende Testung darf im Falle eines Antigen-Schnelltests maximal 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests maximal 48 Stunden zurückliegen.)

- ein Ausweisdokument.

Die Testpflicht entfällt:

- für Personen, die vor nicht mehr als drei Monaten ihre vollständige Schutzimpfung abgeschlossen haben.

- für genesene Personen, deren Infektion mit dem Coronavirus nicht länger als drei Monate zurückliegt.

- für Personen, die ihre Auffrischungsimpfung (3. Impfung bzw. "Booster-Impfung") erhalten haben.

- für Personen, für die keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission hinsichtlich einer Auffrischungsimpfung besteht – also insbesondere Kinder und Jugendliche mit vollständigem Impfschutz bis einschließlich 17 Jahre.

Ausnahmen:

- Für Personen, die glaubhaft machen, dass sie sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, gilt weiterhin, dass ein Testnachweis genügt.

- Bei Schülerinnen und Schülern unter 18 Jahren reicht weiterhin der Schülerausweis. 

- Ab dem vollendeten 18. Lebensjahr wird auch für Schülerinnen und Schüler keine Ausnahme mehr gemacht. Sie müssen die gleichen Nachweise erbringen wie alle anderen.

- Bei Jugendlichen unter 18 Jahren ist weiterhin ein negativer Antigen-Testnachweis ausreichend.

 

Wir wünschen Ihnen ein interessantes Seminar und freuen uns auf die gemeinsame Begegnung.

Bleiben Sie gesund!

 

Zurück